ZEISS und WorldWide Telescope

  WorldWide Telescope ist eine Software aus dem Haus Microsoft, genauer aus dem Microsoft Research Lab. Vor einiger Zeit wurde die Software zum OpenSource Projekt erklärt und seither auch weiter durch die American Astronomical Society (AAS) unterstützt. Wer sich der Software, mit dem Ziel Shows mit astronomischen Hintergrund zu erstellen, weiter lesen →

Der goldene Henkel am Mond

Ein großartiges Beispiel für die Licht- / Schattenspiele auf dem Mond ist der recht bekannte „Goldene Henkel“. Zu folgenden Terminen kann man den „Goldenen Henkel“ beobachten. Hierzu reicht bereits ein guter Feldstecher. Dienstag, 19.Januar 2016 — ca. 17:10 Uhr – ca. 3:10 Uhr optimaler Zeitpunkt der Beobachtung ca. 19:00 Uhr weiter lesen →