Sonnenaktivität Jahr 2013

Posted on by
Teilen ....Digg this
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this pageShare on Tumblr

Auf dieser Seiten finden sich Bilder aus eigener Beobachtung und Informationen zur Sonnenaktivität im Jahr 2013 wieder.

Die Beobachtungen werden im so genannten Weißlicht einerseits mit einem Glasfiltern und andererseits mit einem Herschelkeil in Verbindung mit einem Solar Kontinuum Filter durchgeführt. Eine weitere interessante Beobachtungsart ist der so genannte h-alpha Bereich bei 656 nm Wellenlänge mit einem Sonnenteleskop Lunt 60mm.

 

 

Oktober 2013

Sonne_20131027_last

27.Oktober

Sonne im h-alpha Licht. Aufgenommen mit einem Lunt 60/B1200 und einer Philips ToUCam 740KSC2, 4000 Bilder mit Giotto gestackt und Photoshop verarbeitet.

  • Die Aufnahme entstand ca. 14:00 Uhr MESZ.
  • Rechts oben aktive Gebiete mit Sonnenflecken und Fackelgebieten.
  • Links eine große aktive Region.

Auf Grund der sich verschlechternden Wetterlage zum Aufnahmezeitpunkt, konnte der Randbereich und die Protuberanzen nicht vollständig aufgenommen werden

Sonne_20131002_halpha

04.Oktober zum 14.HTT

Sonne im h-alpha Licht. Aufgenommen mit einem Lunt 60/B1200 und einer Philips ToUCam 740KSC2, 10.000 Bilder mit Giotto gestackt und Photoshop verarbeitet.

  • Die Aufnahme entstand ca. 13:30Uhr MESZ.
  • Rechts oben aktive Gebiete mit Sonnenflecken und Fackelgebieten.
  • Links am Rand und unten je eine Protuberanz

 

Juli 2013

K3CCD_13-07-21_0003_registax_ps_fertig

21.Juli

Sonne im h-alpha Licht. Aufgenommen mit einem Lunt 60/B1200 und einer Philips ToUCam 740KSC2, 3000 Bilder mit Registax gestackt.

  • Die Protuberanz zeigte sich nur bis ca. 11:00 Uhr MESZ. Die Aufnahme entstand ca. 08:30 Uhr MESZ. Die Sonne stand nur 20° hoch.

 

Mai 2013

SBST_2013_Sonne_01

4.Mai

Sonne im Weißlicht mit Baader Solar Kontinuum Filter und Lunt Herschelkeil am Skywatcher Equinox Apo 80/f6,2 und Philips ToUCam 740KSC2, 2600 Bilder mit Registax gestackt.

  • Die größte Fleckgruppe die einem Doppelfleck ähnelt wird mit der Bezeichnung 11734 geführt. Position S19W02 (31″,-250″)
  • links am Bildrand die Gruppe 11739 – Position N13E63
    (-827″,241″)

 

März 2013

K3CCD_13-03-16_0001_1

16.März

Sonne im Weißlicht mit Baader Solar Kontinuum Filter und Lunt Herschelkeil am Skywatcher Equinox Apo 80/f6,2 und Philips ToUCam 740KSC2, 3000 Bilder mit Registax gestackt.

  • Der größte Fleck in der Bildmitte wird mit der Bezeichnung 11692 geführt. Position N09W16 (263″,264″)
  • links oben der Fleck 11695 – Position N10E05 (-83″,284″)
  • rechts unterhalb von 11692 befindet sich die Fleckengruppe 11696 – Position N05W35 (552″,181″)
Teilen ....Digg this
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this pageShare on Tumblr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.