Remote Astronomy – Die ersten vielversprechenden Ergebnisse

In meinem ersten Beitrag zum Thema Remote Astronomy habe ich veranschaulicht, wie einfach der Zugriff auf Teleskope, die irgendwo auf anderen Kontinenten stehen und über das Internet erreichbar sind, sein kann. Im heutigen Beitrag möchte ich ein erstes Ergebnis präsentieren. Mir geht es aber nicht darum eine schöne oder auch weiter lesen →

Tag der offenen Tür am AIP 2016

Anlässlich des 170. Jahrestages der Entdeckung des Planeten Neptun an der Berliner Sternwarte, einem der Vorgängerinstitute des AIP, fand am 23.09.2016 ein Tag der offenen Tür statt. Die Anreise nach Berlin gestaltete sich an dem Freitag etwas mühselig, aber wir hatten dennoch unser Ziel, das Astrophysikalisch Institut Potsdam, mit einer weiter lesen →

Jupiter’s Schattenspiele am 16.03.2016

Als Auftakt zum Tag der Astronomie 2016 am 19.03.2016 zeigt Jupiter bereits heute Abend schon was er alles drauf hat. Ab ca. 22:00 werden wir die Möglichkeit haben mit Teleskopen den Vorübergang der Schatten zweier seiner Monde auf Jupiter zu beobachten. Hinzu kommt noch der Transit des GRF, des großen weiter lesen →

Sonnenbeobachtung mit AstroAG am Lessing-Gymnasium Hohenstein-Ernstthal

Das Wetter spielte in den letzten Tagen, vorallem dienstags, super mit. Das ist wichtig, denn Dienstag ist der Tag an dem die AstroAG am Lessing Gymnasium in Hohenstein-Ernstthal stattfindet. Im wöchentlichen Wechsel erfreuen sich die Schüler der Klasse 7 und Klasse 5 an der AG. Bei schönem Wetter nutzen wir weiter lesen →

6. Sankt Andreasberger Teleskoptreffen (STATT)

Das 6. STATT war das erste STATT für mich. Zwei Jahre hatte ich vor in den schönen Harz zu fahren und diesmal hat es endlich geklappt. Die Wetterprognosen waren eher abschreckend, was mich jedoch nicht umstimmen konnte. Also packte ich alles an Technik und Campingzubehör ein und nahm auch die weiter lesen →

Venus am Morgenhimmel

In diesen Jahr kann man den Planeten Venus am Morgenhimmel kurz vor Sonnenaufgang in der Dämmerung finden. Zu welchen Tagen seine beste Sichtbarkeit ist wird nachfolgend aufgeführt. Morgensichtbarkeit beginnt Morgensichtbarkeit endet beste Sichtbarkeit westliche Elongation 16.Januar 2014 22.September 2014 1.Feb. – 15.Feb. 2014 22.März 2014   Die Venus erscheint, wie weiter lesen →

Jupiter in Opposition – beste Zeit zur Beobachtung

Jupiter der größte Planet in unserem Sonnensystem ist das hellste Objekt am Sternenhimmel. Im Januar ist er die ganze Nacht zu sehen. Aber auch in den Monaten Februar und März kann man ihn unter sich leicht vermindernten Bedingungen abends beobachten. Orientiert man sich nach Einbruch der Dunkelheit an den Sternbildern, weiter lesen →